Produkt

aerius FP310/FP340

Entfeuchtungsputze

HQ-Entfeuchtungsputze

Einziger Sanierputz der auf feuchten und salzbelasteten
Untergrund dauerhaft funktioniert.

Microporen Multifunktionsputze

  • stark entfeuchtend
  • hoch diffusionsfähig
  • wärmedämmend
  • schalldämmend
  • beständig gegen salze
  • verhindert schimmelbildung und Kondensation
  • kein Modergeruch
  • alters- und formbeständig
  • frostsicher
  • unbrennbar
  • hält auf extrem nassen Mauerwerk
  • gesundes Wohnklima
  • leicht zu verarbeiten
  • nachfeuchten oder feuchthalten entfällt

Informationen

Produktinformationen aerius System

Vorteile

Gegen Schimmel & Feuchtigkeit gibt es eine Lösung – Multifunktionsputz aerius FP310 / F P340

Mineralischer Multifunktionsputz

Die einzigartigen Eigenschaften der aerius FP310 / F P340 Multifunktionsputze werden durch ein abgestuftes Porensystem (Kapillarporen, Gelporen und geschlossene Microluftporen-Kombination) erreicht. Dies bewirkt eine erhöhte Adhäsion und Kohäsion der Zuschläge und Bindemittel, und generiert dadurch ein erhöhtes Haftungsvermögen an den Untergründen, was zu einer homogenen Verteilung der Poren untereinander und der Wasserabweisung am Außenputz führt. Die optimale Kombination der hervorragend ausgebildeten Porensysteme (schnelle Wasseraufnahme und Transport an die Verdunstungszone), die hohe Dampfdurchlässigkeit und eine angepasste Wasserabweisung (am Außenputz durch apollo A100) ermöglichen einen bislang unerreichten Wasserentzug aus feuchten Untergründen.

Für sämtliche Feuchtbereiche

aerius FP310/F P340 wird überall dort eingesetzt, wo herkömmliche Putze versagen & der Wunsch nach gesundem, ökologisch unbedenklichem Wohnen vorhanden ist.
• bei Alt- und Neubau als Innen- und Außenputz
• an Gebäuden in ländlichen Gebieten, alle Bauten an Küsten und Gewässer
• bei feuchten Räumen (keine Kondenswasserbildung)
• bei Untergründen mit begrenzter Festigkeit und Tragfähigkeit
• als atmungsaktiver, ökologischer, gesunder Innenputz in Alt- und Neubauten

Dauerhafte Bindekraftentwicklung, Fixierung und Stabilisierung der Matrixbestandteile und die Porenwandstrukturen führen zu dem Ergebnis, dass die bekannten Schädigungsmechanismen ihre Wirkung nicht entfalten können. aerius FP310 / F P340 Multifunktionsputze erreichen enorme Adhäsion an die Untergründe.

Behagliches Raumklima

aerius FP310 / F P340 bietet ein breit gefächertes Spektrum an positiven Eigenschaften. Durch die spezielle aktive Porenstruktur wird die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk aufgenommen, weitertransportiert und aus dem Putz wieder abgegeben. Dies erfolgt durch Kapillarsog, Kapillartransport und hohe Diffusionsfähigkeit. Nach Vollendung der Entfeuchtungsphase des Mauerwerks und Selbstaustrocknung übernimmt die spezifisch vergrößerte Oberfläche (durch die IBT Funktionsbeschichtungen) die Feuchteregulierung (abhängig von Raumklimabedingungen), daher gibt es keine Schäden durch Kondenswasserbildung. Durch den hohen Anteil an fest umschlossenen, sauerstoffhaltigen Microporen, erreicht aerius FP310 / F P340 auf dergesamten Oberfläche eine positive wärmedämmende und wärmespeichernde Eigenschaft, gleichzeitig wirkt der Putz schalldämmend.

Einfachste Mauertrocknung mit aerius-Putzsysteme

Die diffusionsoffene Microporenstruktur entzieht dem Untergrund rasch Feuchtigkeit (Kapillarsog). Aufgenommene Feuchtigkeit in flüssiger Form wird in Kapillarporen auf die gesamte Putzfläche verteilt, in den mittleren und letzten Putzschichten in Wasserdampf umgewandelt und verdunstet auf der spezifisch vergrößerten Oberfläche des Putzes oder nach Auftrag der Endbeschichtung, auf der keramischen Membranbeschichtung apollo A100 oder vitral V50. Die Verdunstungsrate ist stets höher als die nachkommende Flüssigkeit und Feuchtigkeit. Durch anhaltendes Wiederholen dieser Zyklen - beginnend in den untersten Mauerschichten - wird ein weiteres Ansteigen der Feuchtigkeit im Ansatz verhindert.

Es entsteht eine natürliche Sperre!

kapillarwirksamer Wasseraufstieg
max.140 cm möglich

Trocknung
1. Woche

Trocknung
2. Woche

Trocknung in den
Folgewochen